Mediation

In einer Mediation entwickeln Sie Lösungen für Konflikte im privaten und beruflichen Umfeld unter Berücksichtigung der Interessen und Bedürfnissen aller Beteiligten.
Mediation ist ein außergerichtliches, in die Zukunft gerichtetes und möglichst auf Freiwilligkeit der Konfliktpartner basierendes Konfliktregelungsverfahren.

Mediation …

  • bietet einen geschützten Rahmen
  • strukturiert den Gesprächsverlauf und die Inhalte
  • achtet Anliegen und Sichtweisen aller Teilnehmenden
  • fördert gegenseitiges Zuhören und Verstehen
  • entwickelt kreative Lösungen
  • ermöglicht haltbare Vereinbarungen
  • erhält wertvolle Beziehungen aufrecht

Voraussetzungen für ein gutes Gelingen der Mediation sind …

  • möglichst Freiwilligkeit aller Konfliktpartner
  • uneingeschränktes Interesse an einer gemeinsamen Lösung
  • Bereitschaft zur Einhaltung von Gesprächsregeln
  • Offenlegung von konfliktrelevanten Informationen
  • vertraulicher Umgang mit allem in der Mediation Gehörten

Ein unverbindliches Vorgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und gibt einen ersten Einblick in den Konflikt. Sie erhalten Informationen über den Ablauf der Mediation und die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Mediationsverlauf werden geklärt. In einem Vertrag werden die Rahmenbedingungen für das Mediationsverfahren festgelegt.
In weiteren Gesprächen stellen alle Beteiligten den Konflikt aus ihrer Sicht dar und beschreiben ihre ganz persönlichen Hintergründe.
Ausgehend von gemeinsam entwickelten kreativen Lösungen wird eine für alle zufriedenstellende Vereinbarung getroffen.